In den ersten Tagen des Monats Juli ist wieder einmal das passiert, was typisch ist für Bitcoin. Der Kurs brach ein und unterlag heftigen Schwankungen. Eingeleitet wurde der Kurssturz am 1. Juli mit einem Verkauf von über 17.000 Bitcoins. Am Tief bei 57 Dollar, das bereits beim Kurssturz im April gehalten hatte, machte der Bitcoin-Kurs jedoch halt und stabilisiert sich seitdem wieder. Weiterlesen