Nicht nur an den Börsen werden weltweit neue Allzeithochs notiert, auch der Bitcoin ist auf einem Allzeithoch und hat zudem die psychologisch bedeutsame Marke von 1.000 US-Dollar durchbrochen. Der Kurs stieg sogar weiter und erreichte am 29. November 2013 ein neues Allzeithoch mit 1.242 US-Dollar bei Mt. Gox. Damit war ein Bitcoin erstmals teurer als eine Unze Gold, die zu der Zeit bei 1.241,98 US-Dollar notierte. Weiterlesen